Montag, 6. Juli 2015

“Urban space is open to all“ smart magazine interview


Design Interview

“Urban space is open to all“

It takes Philipp Geist mere seconds to change the look of a city: When the Berlin-based light artist transforms the facades of churches, palaces, and statues into gigantic nocturnal works of art, the results are enchanting. And hint at endless possibilities.

http://smart-magazine.com/design/interview-philipp-geist-berlin-light-art/

Movie ONLINE - Philipp Geist German Historical Museum Schlüterhof Berlin 05 June 2015

Philipp Geist German Historical Museum Schlüterhof Berlin 05 June 2015



https://www.youtube.com/watch?v=JMOahXLZh5c

Philipp Geist German Historical Museum/ Deutsch Historisches Museum Schlüterhof 05/06/2015 Sound Design Fabrizio NOCCI
installation philipp geist schlüterhof

On the occasion of the UniCredit Champions League Event at the German Historical Museum in Berlin and the 25 Year anniversary of the German reunification the Berlin based artist Philipp Geist develops a site-specific light art installation on the facade at the Schlüterhof. In his light art installation Philipp Geist interprets the themes of the history of the German reunification and the themes of time, freedom and peace in a poetic and artistic way. The installation is not narrative but evokes poetically the young history of the unit of Europe. Geist lets symbols and historical photos come alive by integrating them into his artworks. He avoids using canvases and projects directly on parts of the facade at the Schlüterhof. Words in different European languages about the history of the reunification, the fall of the Berlin Wall, of time and peace are projected onto the facade. The second topic of his abstract light painting is the Champions League which is a further symbol of a unified Europe and with the Trophy and hymn and other football symbols in an abstract interpretation. The Historical museum provides the perfect location for this as it shows the long way in history up to today’s form of Europe. Thus, Geist develops a dialogue with the location, his artistic work and the guests. In his artistic and abstract works Philipp Geist interprets the themes in a poetic way, integrating photos as a collages from the fall of the Berlin Wall, Trabbi Cars run one’s hand over the facade, watchtowers collapse. A sound collage by the Italian composer Fabrizio Nocci with recordings from different emotional impressions about the German reunification and Champions League will be part of the installation.

ZDF Anne-Sophie Mutter live im Club Ein Weltstar in außergewöhnlichem Ambiente

Zdf Anne-Sophie Mutter

Anne-Sophie Mutter live im Club

Ein Weltstar in außergewöhnlichem Ambiente

Anne-Sophie Mutter, die großartige Geigerin und die Verkörperung der Klassik par excellence, tritt mit einem Club-Programm in einer ehemaligen Industriehalle in Berlin-Friedrichshain auf.
An ihrer Seite das junge Ensemble ihrer Stipendiaten, "Virtuosi" genannt, und ihr langjähriger Klavierbegleiter Lambert Orkis. Mit Werken von Bach, Vivaldi, Brahms, Tschaikowsky, Gershwin und anderen. 
http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/3c6207e5-5373-4524-870d-7e7c80b6e84f/20453752?doDispatch=1

http://www.zdf.de/musik-im-zdf/anne-sophie-mutter-live-im-club-38711418.html
 
Das ZDF zeigt in zwei Sendungen die Aufzeichnung dieser Abende:
Teil 1:  28.06.2015 - 23.30 Uhr
Teil 2:  18.10.2015 - ca. 23.30 Uhr im Anschluss 
an die "ECHO Klassik"-Übertragung

Movie Online Weilheim LichtRäume Mariä Himmelfahrt

Movie Online Weilheim LichtRäume Mariä Himmelfahrt


Freitag, 15. Mai 2015

LiCHTRäUME Philipp Geist Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt/ Weilheim Donnerstag 21. Mai 21:00 - 22:00 Uhr

LiCHTRäUME
PHILIPP GEIST (VIDEOGEIST / Philipp Geist)
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt/ Weilheim 
Donnerstag 21. Mai 21:00 - 22:00 Uhr 
Charity-Veranstaltung für den Lionsclub Weilheim - um Spenden für "Kinder in Not" wird gebeten




Montag, 4. Mai 2015

news #2-2015 Studio Philipp Geist/ Videogeist


Dear www.videogeist.blogspot.com,

please fine new documentaries about my past light art projects and news about
upcoming projects.

Please follow my facebook, instagram or twitter page for more frequent
updates.

https://www.facebook.com/videogeist
https://twitter.com/videogeist
https://instagram.com/videogeist/

Lights on!
philipp geist

------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe(r) www.videogeist.blogspot.com,

gerne möchte ich auf neue Filme zu meinen letzten Lichtkunst- Projekten hinweisen und
einen Vorausblick auf kommenden Projekte geben.

Über meine Facebook, Instagram oder bei Twitter erhalten Sie regelmäßig
Neuigkeiten.

https://www.facebook.com/videogeist
https://twitter.com/videogeist
https://instagram.com/videogeist/

Licht an!
Philipp Geist



contact: mail@p-geist.de

------------------------------------------------------------------------------------------------

Münchner Merkur
viewfile

------------------------------------------------------------------------------------------------

smart magazine I One fine day in Berlin
https://youtu.be/FnQxM5kxhXA?t=2m17s

------------------------------------------------------------------------------------------------



------------------------------------------------------------------------------------------------
Berlin 05/ 2015
------------------------------------------------------------------------------------------------

Anne-Sophie Mutter @ Yellow Lounge Part 1 & 2

Thursday, 07.05.2015 & Friday, 08.05.2015
20:30 h (doors) // 21:30 h (starts) // 7 Euro
Neue Heimat // Revaler Str. 99 // 10245 Berlin


Live-Acts:
Anne-Sophie Mutter, Geige
Lambert Orkis, Klavier
Mahan Esfahani Cembalo
Mutter's Virtuosi, Ensemble

DJs:
Cle & Canisius

Live Videoinstallation:
VIDEOGEIST / Philipp Geist


Dear Yellow Loungers,

on both days the sessions will be recorded for television and a later album release.

Due to this special situation we can only offer a limited amount of places at the box office. Please be aware that
views may be obstructed by the cameras, props and set construction. Conditions will apply as displayed at the venue .

Thanks for your understanding.

More infos: www.yellowlounge.com




------------------------------------------------------------------------------------------------
Weilheim Maria Himmelfahrt Kirche
------------------------------------------------------------------------------------------------

IMG_0991++ IMG_0898++

Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt in Weilheim
Live Videoinstallation - Philipp Geist

Donnerstag 21. Mai 21 Uhr Beginn - 22 Uhr

Charity Projekt mit Lions Club Weilheim




------------------------------------------------------------------------------------------------
Berlin Festival 05/2015
------------------------------------------------------------------------------------------------

Yellow Lounge at Berlin Festival

30. Mai 2015

Live Videoinstallation
Philipp Geist / Videogeist

More infos: www.yellowlounge.com




------------------------------------------------------------------------------------------------
Gera Höhler Biennale
------------------------------------------------------------------------------------------------

http://www.hoehlerbiennale.de

7. Höhler Biennale 2015
19. Juni -18. Oktober 2015

Thema: 'LICHTfern'

Riverine Zones - Philipp Geist

Gerald Hofmann/ Nürnberg
Nicolaus Werner/ Wiesbaden
Hermine Reidinger/Michael Sardelic/ Linz/Österreich
Irene Anton/ Berlin
Annina Hohmuth/ Dresden
Oliver Huet/ St.Lactencin/Frankreich
Margit Neuendorf/ St.Lactencin/Frankreich
Philipp Geist/ Berlin
Reinhold Neururer/ Tarrenz/Österreich
Frank Herrmann/ Dresden
Heinz-Bert Dreckmann / Falkensee
Janine Hönig/ Berlin
Horst-Werner Schneider/ Georgenthal
Detlef Schweiger/ Dresden
Romana Menz-Kuhn/ Eschborn
Carl Vetter Salzwedel
Uschi Frank/Walter Gramming/ Neustadt/Aisch
Thomas Lindner / Erfurt
Albrecht Fersch/ Berlin
Oliver Kelm/ Mainz
Marion Linke/ Rüfenacht/Schweiz
J.Runge/A.Lohmann-Zell/I.Jänicke/ Halle/Saale
Hannes Weinberger/ Stams/Österreich
Sven Schmidt/ Gera
Winfried Wunderlich/ Gera
Nora Grawitter/ Gera
Erdmute Prautzsch / Hamburg
Rosmarie Weinlich/ Erfurt




------------------------------------------------------------------------------------------------
NEW MOVIES
------------------------------------------------------------------------------------------------

_MG_3302++.jpg _MG_3021++.jpg
Prague/ Prag German Embassy / Deutsche Botschaft GrenzLeuchten 14/15 Nov 2014
25th anniversary of the fall of the Berlin Wall/ 25-jährigen Jubiläums des Mauerfalls
<<https://vimeo.com/121827457>>
<<http://www.videogeist.de/prag_genzleuchten2014.html>>

------------------


_MG_2128++.jpg _MG_2179++.jpg
Munich/ München Residenz Highlights Art Fair 05-12. Nov 2014
<<https://vimeo.com/122185438>>
<<http://www.videogeist.de/muc_residenz_zeitlinien2014.html>>


------------------


_MG_8029
Muc Green Building HVB Tower 23-31.01.15
https://vimeo.com/120226591 making of Eng
https://vimeo.com/120226592 mood film
http://www.videogeist.de/muc_hvbtower_greenbuilding.html


------------------


DSC06583++.jpg DSC06687++.jpg
Kutaisi Georgien/ Georgia 20. Nov 2014
Guberski Project/ Projekt ehemaliges Gefängnis/ former prison

Philipp Geist Georgien Kutaisi Hidden Places Former Prison/ ehemaligen Gefängnis 2014
https://vimeo.com/123948100


------------------


_MG_4059++.jpg _MG_4088++.jpg

Breitnau Ravennaschlucht Viadukt 12-14. Dez/ Dec 2014
Philipp Geist Breitnau WeihnachtsLeuchten
https://vimeo.com/123872555


------------------------------------------------------------------------------------------------
OPEN CALL Workshop at Bauhaus Dessau
------------------------------------------------------------------------------------------------

Open Call - Workshop "Licht am Bauhaus" mit Philipp Geist
Liebe Freudinnen und Freunde der Lichtkunst und der Bauhausfeste,
anlässlich des UNESCO-Jahres des Lichtes veranstaltet die Stiftung Bauhaus Dessau vom 28. August bis zum 06. September 2015
einen Workshop unter der Leitung des international renommierten Lichtkünstlers Philipp Geist. In der Auseinandersetzung mit dem
historischen Bauhaus erarbeiten die Teilnehmer zeitgenössische Formen mit und durch Licht, die zum 18. Internationalen Bauhausfest
in einer Gesamtchoreographie am Bauhausgebäude präsentiert werden. Bis zum 30. Juni 2015 können sich Studierende und junge
Künstler aus den Bereichen Licht-Design, Architektur, Bühnenbild, Szenografie und verwandte Disziplinen für den Workshop bewerben.
Das diesjährige Bauhausfest steht unter dem Motto ?Kollektives Blau" und beschäftigt sich mit dem Bauhausmeister Wassily Kandinsky
und der Künstlergruppe ?Die Blaue Vier". Zu diesem Künstler-Kollektiv gehörten neben Kandinsky die beiden Bauhaus-Meister Lyonel
Feininger und Paul Klee sowie Alexej von Jawlensky, deren künstlerische Reflexionen des Zusammenhangs von Farben, Formen und
Klang reichlich Stoff für Gestaltungsideen liefern.

Im Rahmen des zehntägigen Workshops werden Licht- und Videoprojektionen, Lichtobjekte oder begehbare Rauminstallationen
gemeinsam erarbeitet und dann während des Bauhausfestes am 4. und 5. September 2015 unter großer öffentlicher und medialer
Aufmerksamkeit gezeigt.

Philipp Geist realisierte Installationen u.a. in Rio de Janeiro an der Christusstatue, in Bangkok am Königspalast und am HVB Tower in
München. Auch am Bauhaus realisierte Philipp Geist bereits 2014 im Rahmen des Bauhausfestes eine großformatige Video-Mapping-
Installation auf der Fassade des Bauhausgebäudes.

Weitere Informationen: http://www.bauhaus-dessau.de/open-call-licht-am-bauhaus.html
Impressionen der Lichtinstallation von Philipp Geist zum Bauhausfest 2014 hier.




------------------------------------------------------------------------------------------------
Frankfurt 03-06 2015
------------------------------------------------------------------------------------------------


_E3A4823

Frankfurt Filmmuseum


Vertikale #2 : Reflective/Perspective
at the Filmuseum Frankfurt, Germany

Opening on the 11th of March at 18:30 will be running until the 14th of June 2015

Riverine Zones - Philipp Geist
since/ seit 2006

Riverine Zones 2006-2013 Philipp Geist
http://www.riverine.videogeist.de/start.html
https://vimeo.com/43466313
http://www.flickr.com/photos/pgeist/collections/72157600621431691/
https://vimeo.com/30028318

video artists Danielle de Picciotto (Berlin), Robert Seidel (Berlin), Richard Jochum (New York), Eszter Szabó (Budapest/Lille),
Philipp Geist (Berlin) and Jesse Fleming (Los Angeles)


The exhibition is curated by Leo Kuelbs and Karl Erickson (NYC) and will be running until the 14th of June 2015

Vertikale #2: Reflective/Perspective
Projektionskunst im Foyer des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt
<<http://deutsches-filminstitut.de/blog/vertikale-2-reflectiveperspective/>>
12. März bis 14. Juni 2015

Deutsches Filminstitut
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main
<<http://www.deutsches-filmmuseum.de>>




------------------------------------------------------------------------------------------------
Munich 01/2015
------------------------------------------------------------------------------------------------

Lichtinstallation "GREEN BUILDING" von Philipp Geist

_MG_8029

_MG_8302

_MG_8691 _MG_8561

_MG_9442 _MG_8865

_MG_8762 _MG_5721

_MG_5236 _MG_8271

_MG_5007

_MG_4946

_MG_8839 _MG_8915


MOVIES ONLINE

<https://vimeo.com/120226592>>

<Making of English Version
https://vimeo.com/120226591>>

<Making of Deutsche Version
https://vimeo.com/120234329>>

Photos ONLINE
<<https://www.flickr.com/photos/pgeist/sets/72157650925900502/>>

Lichtinstallation "GREEN BUILDING" von Philipp Geist
GREEN BUILDING
Lichtkunst - Installation von Philipp Geist
HVB Tower
23.-25. und 28.-31. Januar 2015

Auf dem weit sichtbaren HVB Tower, welcher derzeit in ein grünes Gebäude umgewandelt wird, realisiert Philipp Geist im Februar 2015 über 7 Tage eine flächendeckende Video-Lichtkunst-Installation. Dabei wird er direkt auf die beeindruckende Fassade des Towers projizieren und riesige poetische Lichtkunstgemälde erscheinen lassen.
Geist entwickelt Bilderwelten, die die Themen Ökologie, Natur und Nachhaltigkeit ganz neu erfahrbar machen: Eine große Klammer ist die Farbe Grün, sie spielt die Hauptrolle. So verwandelt sich das ganze Gebäude in etwas komplett Neues, es glüht und pulsiert. Farben und Formen entstehen, um neuen Kompositionen Platz zu machen. Alles ist im Fluss, und die Besucher können ihren Assoziationen freien Lauf lassen: Ist das Gebäude ein Wassertank, und dort, auf der Fassade, könnten das Rohre sein? Dann blinkt es plötzlich alarmierend, Teile des Gebäudes verschwinden, um kurz darauf zu abstrakten Formen zu werden. Oder ist das vielleicht doch ein Blätterwald, ein Blumenmeer?

Fassadenelemente werden nachgezeichnet, verstärkt oder komplett neu interpretiert. Bauelemente verschwinden und die gesamte Fläche der Fassade beginnt sich zu deformieren und in Bewegung zu setzen. Es entsteht ein Wechselspiel zwischen der Realität des Gebäudes und der künstlerischen Fiktion der Projektion. Die Wahrnehmung der Betrachter von Zwei- und Dreidimensionalität wird herausgefordert. Bildelemente wie wachsende Blumen und organische Elemente, wachsende Bäume, wachsendes Gras und Pflanzen werden künstlerisch integriert. Geometrische, räumliche Formen wie Quadrate, Kuben, durchbrochene Flächen, Linien und Strahlen überlagern sich in einem kontinuierlichen Prozess und bauen ein Gesamtbild auf, um dieses im nächsten Moment wieder aufzulösen. Es entsteht eine komplexe Bildarchitektur, die ständig im Fluss ist, und Bildkompositionen, die teils minimal-puristisch, teils farbintensiv, traumartig und schemenhaft-zerbrechlich wirken.

Der Titel GREEN BUILDING unterstreicht die ökologische Veränderung des Gebäudes in ein Grünes Gebäude. Für die Installation wird ausschließlich Ökostrom genutzt. Die Besucher werden nicht nur dazu eingeladen, sich ihre eigenen Gedanken zu machen und neue Verbindungen zu sehen, sondern auch, eigene Wörter und Inhalte zu den Themen Ökologie, Umwelt, Nachhaltigkeit und Umweltschutz einzureichen. Die von Geist erschaffenen Bilderwelten werden über die gesamte Dauer von zwölf Tagen weiterentwickelt und verändert. Dabei wird die Geschwindigkeit der Installation an die vorgegebene Situation der befahrenen Strasse angepasst. Besucher, die öfters vorbeikommen, sehen über den Zeitraum immer neue Bildkompositionen. Somit bleibt die Installation über die gesamt Zeit ein visueller Magnet für die Münchner und die Besucher der Stadt.

Philipp Geist (1976) arbeitet weltweit als Künstler mit den Medien Video/ Lichtinstallation, Fotografie und Malerei. In 2014 entwickelte er anlässlich des Deutsch-Brasilianischen-Jahres in Rio de Janeiro eine zusammenhängende Videoinstallation an der weltbekannten Cristo Redentor Statue und projizierte großflächig auf die Favela Santa Marta. Im November wird er anlässlich der 25 Jahre Maueröffnung ein Lichtkunstinstallation an der Deutschen Botschaft in Prag und Anfang September 2014 realisierte Geist in Dessau am Bauhaus Museum eine großformatige Installation. 16.Mai 2013 erhielt Geist den Deutschen Lichtdesign-Preis in der Kategorie Lichtkunst für seine Installation Time Drifts anlässlich der Luminale2012. Im Juli/ August 2013 entwickelte Geist über 40 Tage eine Installation auf dem Neuen Rathaus in Bayreuth anlässlich des 200 Jährigen Richard Wagner Jubiläums. Derzeit ist seine Arbeit inBetween in der Gruppenausstellung Scheinwerfer II des Kunstmuseums Celle noch bis November und ab Nov in Vaduz in Lichtenstein zu sehen. m Dezember 2009 bespielte Geist über einen Zeitraum von neun Tagen mit einer Video-Mapping-Installation den königlichen Thron in Bangkok anlässlich des 82. Geburtstags des thailändischen Königs Bhumibol. Die Installation wurde von 2,5 Millionen Besuchern vor Ort gesehen.

<<http://www.hvb-tower.de>>




------------------------------------------------------------------------------------------------
Review / Rückblick 2014
https://www.flickr.com/photos/pgeist/sets/72157640316395574/
------------------------------------------------------------------------------------------------
MOVIE Philipp GEIST 2005-2014

short/ kurze Version
https://vimeo.com/104135567
long/ lange Version
https://vimeo.com/101056315
------------------------------------------------------------------------------------------------





------contact---------------------------------------------------------------------------------

Philipp Geist Studio
Post Box 080311
10003 Berlin/ Germany
mail@p-geist.de

<<http://www.philipp-geist.de/>>
<<http://www.videogeist.de/>>
<<http://videogeist.blogspot.de/>>
<<http://www.facebook.com/videogeist>>

________________________________________________________________
for (un)subscribe please email '(un)subscribe' to mail@p-geist.de
________________________________________________________________

Donnerstag, 2. April 2015

One fine day in berlin movie - interview with Philipp Geist



Mobility Film

One fine day in Berlin

Berlin will never “be“ – it is always in flux, according to video artist Philipp Geist. A destiny that does not hold the German capital back, but easily works to its advantage: Today, Berlin has become a global market place for urban innovations with a strong social component. To scent out the range on offer, we take the new smart forfour to visit three of the city’s most progressive minds.



http://smart-magazine.com/mobility/one-fine-day-berlin/